DSC_0210_small

Wintergarten tropische Gartenoase

Ein Wintergarten bietet die Möglichkeit eine Oase der Ruhe zu schaffen und dort zu entspannen.

Dafür bedarf es im Vorfeld einer gut durchdachten Planung, um den Wintergarten als vollwertigen Wohnraum nutzen zu können. Insbesondere finden Korbmöbel einen guten Platz im Wintergarten und bieten in Kombination mit exotischen Pflanzen ein stilvolles Ambiente und sorgen so auch an regnerischen Tagen für Urlaubsstimmung. Tropische Pflanzen verwandeln einen Wintergarten in eine exotische Pflanzenoase, wenn eine kontinuierliche Luftfeuchtigkeit, viel Licht und Wärme gewährleistet werden können.

Bilder: Orangerie – Potsdam Park Sanssouci

Um die Besonderheit und Schönheit von exotischen Pflanzen in vollen Zügen genießen zu können, ist eine intensive und stetige Pflege notwendig, nur dann gedeihen die zarten Pflanzen prächtig. Grundvoraussetzung sind optimale Temperaturen von 16 bis 24 Grad. Eine regelmäßige Lüftung und Lichtzufuhr sind unabdingbar um ein gesundes Wachstum zu gewährleisten. Ein Übermaß an direktem Sonnenlicht sollte allerdings vermieden werden, daher ist eine zuverlässige Beschattung von Nöten, auch um ein Vertrocknen zu vermeiden.

Um das Bilden von Kondenswasser auszuschließen, sollte eine ständige Lüftung selbstverständlich sein. Ausreichend feuchte Blumenerde und ökologisches Düngen bringen herrliche Blüten und gesunde Pflanzen hervor. Besonders Orchideen oder Flamingoblumen, aber auch Strelitzien geben dem Wintergarten ein tropisches Flair. Heliconia rostrata und Pachystachys können bei optimalen Bedingungen sogar bis unter die Decke des Wintergartens wachsen.
Vielfältige tropische Pflanzenarten mit intensiven Farben und ein angenehmes Raumklima lassen den Wintergarten zum Lieblingsplatz in jedem Haus werden.

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.