Vor allem für den ganzjährig genutzten Wintergarten stellt eine Wintergarten – Heizung / Klimatisierung ein unverzichtbares Muss dar. Je nach baulichen Vorgaben kommen die unterschiedlichsten Systeme zum Einsatz.

Wichtig ist aber in jedem Fall eine geregelte Steuerung, die alle Parameter wie Innen- und Außentemperatur, Luftfeuchtigkeit, Lichtstärke und Tageszeit berücksichtigt. Im Idealfall werden auch noch Faktoren wie Regen und Windstärke zur Steuerung herangezogen.

Wird der Wintergarten gleich beim Bau des Hauses mit eingeplant, so lassen sich natürlich ganz andere Heizungs- und Klimatisierungssysteme planen, als bei einem späteren Anbau möglich ist. Ideale Heizsysteme stellen zweifellos Fußbodenheizungen in allen ihren Varianten dar. Ihr Nachteil ist, dass ein nachträglicher Einbau meistens nur mit größeren baulichen Maßnahmen, wenn überhaupt, zu realisieren ist.

Dagegen lassen sich Heizsockelleisten auch noch nachträglich installieren. Bei ihnen handelt es sich um Warmwasserheizungen, die kurz über dem Boden an den Wänden angebracht werden und während der Heizung Warmluft gleichmäßig über die Glasflächen an den Innenraum abgeben und somit für ein ausgeglichenes Klima sorgen. Aber auch hier sind noch umfangreiche Installationsmaßnahmen erforderlich.

Als ideal erweisen sich dagegen Wärmepumpen für die Wintergarten – Heizung / Klimatisierung. Sie heizen nicht nur im Winter sondern kühlen auch im Sommer. Sie lassen sich über die Temperatureinstellung regeln und da sie der Raumluft auch Feuchtigkeit entziehen, wird auch die Bildung von Kondenswasser verhindert.

Als minimale Antriebsenergie funktioniert handelsüblicher Strom aus der Steckdose, während sie einen großen Teil ihrer benötigten Energie aus der Umwelt beziehen. Damit sind sie nicht nur besonders umweltverträglich sondern auch kostensparend. Aufgrund ihrer geringen Größe lassen sie sich problemlos auch nachträglich in jeden Wintergarten integrieren.

Weblinks: Stromanbieter auf www.stromanbieter-Test.de

Bildnachweis: Fa. Solarlux www.wintergarten-galeria.de