Sunshine Berlin | Premium Wintergärten

Feng Shui im Wintergarten

Bild: Wintergarten-Ratgeber.de

Bild: Wintergarten-Ratgeber.de

Ein Wintergarten wird für viele Menschen recht schnell zum Lieblingsraum des Hauses. Das ist auch nicht verwunderlich. Er ist ein heller lichtdurchfluteter Raum und Licht bedeutet Energie und Lebensfreude. Hat der Wintergarten dann auch noch eine richtige Wohlfühl-Atmosphäre und ist harmonisch und bequem eingerichtet, dann wird jeder Hausbewohner ihn lieben und sich möglichst viel in ihm aufhalten wollen. Feng Shui kann helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Wie sollte der Wintergarten eingerichtet werden?

Das hängt erst einmal davon ab, wie der Wintergarten hauptsächlich genutzt werden soll. Ist er als Erweiterung des Wohnzimmers gedacht, als Frühstücksraum, als Arbeitszimmer oder als Spielzimmer der Kinder? Ist sein Hauptzweck die Überwinterung vieler nicht winterharter Garten-und Terrassenpflanzen? Es gibt da ganz verschiedene Möglichkeiten und deshalb auch sehr unterschiedliche Einrichtungsvarianten. Die fünf Elemente des Feng Shui Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall sollten auch bei der Wintergartengestaltung einfließen und die Energie sollte ungestört und positiv fließen können. Naturmaterialien wie zum Beispiel Natursteinplatten auf dem Boden, Lehmverputz an den Wänden, Holz – oder Rattanmöbel verbreiten Harmonie, aber ein Wintergarten kann auch mit Skulpturen aus Stein oder Bronze, mit einem Brunnen oder kleinen Wasserlauf gestaltet werden. Ein bequemer Ruheplatz lässt sich genau so gut integrieren wie ein großer Esstisch, der Computer, die Staffelei der Hometrainer. Wichtig ist es nur, das Yin und Yang der unterschiedlichen Elemente in Einklang zu bringen.

Was kann im Wintergarten stören?

Auch wenn der Wintergarten hell und offen ist, sollte man sich nicht ungeschützt in ihm fühlen. Deshalb ist es gut, wenn sich die Glasflächen bei Bedarf verhängen oder abdunkeln lassen. Auch sollten sich Sitz-und Ruhemöbel nicht mitten im Raum befinden. Die massive Rückwand zum Haus eignet sich für den Ruheplatz besser. Raumteiler und Pflanzen sollten geschützte Bereiche bilden und der Wintergarten sollte weder mit Möbeln noch mit Pflanzen überladen sein.

Mehr zum Thema unter: www.on-topic.de/Feng-Shui-im-Wintergarten

Bild: Wintergarten-Ratgeber.de Kaltwintergarten

2 Antworten
  1. K.Amrum says:

    Interessanter Artikel. Einrichtung, Pflanzen, Glas und Konstruktion des Wintergarten sind elematare Bestandteile und entscheidend für das ‘Wohfühlambiente’. Feng Shui rundet das Paket hervorragend ab.

Kommentare sind deaktiviert.